Wie bestelle ich?

Planen Sie für Anfertigungen in der Schneiderei bitte immer eine Lieferzeit von 10 Wochen ein.
Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin
.

  Trachten-Pöllmann GmbH


AGB
zum Sortiment
zurück

Druckversion als P

DF-Datei

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der Trachten-Pöllmann GMBH (Stand 11/2015)

Für alle Geschäfte der Trachten-Pöllmann GmbH, nachstehend Verkäufer genannt, gelten die nachstehenden Bedingungen, soweit im Angebot oder in der Auftragsbestätigung nichts anderes angegeben ist. Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Bestellers sowie Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.
Abweichenden Bedingungen des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen.

Alle Preisangaben sind mit Mehrwertsteuer und unverbindlich. Preisstellungen verstehen sich (falls nicht anders vereinbart) ab Lager, ausschließlich Verpackungs-, Versand- und Versicherungsspesen.

Angebote sind freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten. Lieferungsverpflichtungen werden nicht übernommen.

Kataloge, Muster und Werbematerial bleiben unser Eigentum. Nachdruck, auch teil- und auszugsweise, ist verboten! Ohne unsere Einwilligung dürfen diese nicht in andere Hände gegeben werden. Unsere Preisliste verliert durch jeden Neudruck ihre Gültigkeit. Abbildungen und Ausführungsangaben sind nicht bindend, da praktische Erfahrungen, Verbesserungen in der Herstellung u.a. Abweichungen und Änderungen bewirken können.

Lieferzeiten sind unverbindlich. Bei Terminüberschreitungen können wir nicht schadensersatzpflichtig gemacht werden. In der Regel verlassen Bestellungen, die am Lager sind, innerhalb 0-2 Werktagen nach Bestelleingang unser Haus.

Verpackung, Versand und Versicherung erfolgen stets zu den günstigsten Bedingungen und in jedem Falle auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Lieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen in der Regel per UPS. Wir berechnen pro Sendung eine Versandpauschale von 6,90 Euro. Kleinlieferungen und Lieferungen ins Ausland erfolgen in der Regel per Post, ins Ausland per Luftpost. Hier werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten und Spesen verrechnet.

Maß- und Sonderanfertigungen sowie Extra-Beschaffungen bedingen Sonderpreise und können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden.

Auswahlen und Ansichtssendungen sind innerhalb von 14 Tagen zu regeln. Rücksendungen müssen versichert und für uns spesenfrei vorgenommen werden.

Beanstandungen und Wandlungsansprüche können nur innerhalb 14 Tagen nach Empfang der Sendung vorgenommen werden. Verlust und Beschädigungen auf dem Transport werden nur anerkannt, wenn vom Frachtführer die erforderlichen Bescheinigungen für die Versicherung erbracht werden. Die Aufrechnung mit Schadenersatzforderungen ist nur zulässig, soweit diese vom Verkäufer anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

Recht auf Rücktritt ist für den Besteller im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gegeben und besteht aber nur dann, wenn sich die betreffenden Artikel nicht bereits in Arbeit oder auf dem Transport befinden.

Ansprüche des Bestellers bei Mängeln:
Mängelansprüche für Neuteile verjähren innerhalb von 2 Jahren; bei gebrauchten Teilen nach 1 Jahr. Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, so hat der Besteller unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verkäufer unverzüglich schriftlich Anzeige zu machen und zu spezifizieren. Unterlässt der Besteller diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um einen Mangel, der bei Untersuchung nicht erkennbar war. Im Übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB.
Die Ansprüche sind nach Wahl des Verkäufers auf Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung) beschränkt. Bei dreimaligem Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Besteller das Recht, nach seiner Wahl zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers sowie im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Das Recht des Bestellers zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.

Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Zahlungsziel
a) Für Kunden, die bereits als kreditwürdig bekannt sind: 14 Tage ab Rechnungsdatum, rein netto, ohne jeden Abzug.

b) Lieferungen an neue oder solche Besteller, die sich noch nicht als kreditwürdig legitimiert haben, erfolgen nur gegen Voreinsendung des Rechnungsbedtrages.

Zahlstellen

Genossenschaftsbank Mnchen

BIC (SWIFT): GENODEF1M07 IBAN: DE25 7016 9464 0000 3386 05

Andere Vereinbarungen werden in unseren Angeboten, Auftragsbestätigungen und in den betreffenden Rechnungen fixiert.

Auslands-Aufträge bedingen besondere Konditionen.

Widerrufsbelehrung für Privatkunden:
§1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch gewerbliche Kunden). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an: Trachten-Pöllmann GmbH · An der Würm 28 · 81247 München ·   Tel: 089-811 53 55   Fax 089-8144860 · menzing@aol.com

§2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu übernehmen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§3 Kein Widerrufsrecht besteht bei
a.) Lieferung von Waren, die nach Ihren Kundenvorgaben angefertigt worden sind.

b.) Lieferung von Büchern, Audio- oder Videoaufzeichnungen, wenn die gelieferten Datenträger oder Schutzhüllen vom Kunden entsiegelt worden sind.
Ende der Widerrufsbelehrung

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen (einschließlich Scheck und Wechselklagen), sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten, ist unser Sitz.

Rechtswirksamkeit & Datenschutz
Der Verkäufer ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung erhaltenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu bearbeiten und zu speichern und für eigene Zwecke zu verwenden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder rechtsunwirksam werden, berührt dies die Wirksamkeit dieser Geschäftsbedingungen im übrigen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt die Regelung, die der unwirksamen Bestimmung nach dem wirtschaftlichen Zweck und dem rechtlichen Sinngehalt am nächsten kommt. Etwaige Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Wenn sie mit unseren Waren und unserem Service zufrieden sind, dürfen sie das gerne all ihren Trachtenkameraden und Freunden mitteilen. Sollten sie jedoch einmal Grund zu einer Beanstandung haben, bitten wir sie, uns dies sofort zu melden.

Dies ist eine Informationsseite.
Da uns der Kontakt zu unseren Kunden sehr wichtig ist, nehmen wir Ihre Bestellung gerne schriftlich, persönlich am Telefon oder per Email entgegen.
Über einen Besuch in unseren Geschäftsräumen freuen wir uns immer.
____________________________________________________________

Farben und Abbildungen können bildschirmbedingt abweichen.

Öffnungszeiten:

Montag:               geschlossen
Dienstag-Freitag:    13-18 Uhr
Samstag:                  9-12 Uhr

und nach Vereinbarung

Trachten-Pöllmann GmbH
An der Würm 28, 81247 München
Tel: 089-811 53 55   Fax: 089-814 48 60
info@trachten-poellmann.de